Zweite Bischöfin ins Amt eingeführt Skip to content

Zweite Bischöfin ins Amt eingeführt

Pfarrerin Solveig Lára Guðmundsdóttir wurde am Sonntag von der Bischöfin von Island, Agnes Sigurðardóttir, zur Bischöfin des Bistums Hólar in Hjaltadalur in Nord-Island geweiht. Agnes ist die erste Frau im Land, die dieses Amt bekleidet, und zwar seit Frühsommer.

holar-church_go

Hólar. Foto: Geir Ólafsson.

Solveig sagte gegenüber Morgunblaðið, sie sei aufgeregt und freue sich sehr, am 1. September ihr Amt als Bischöfin von Hólar antreten zu können.

Sie fügte hinzu, sie freue sich, die Gemeinden und religiösen Projekte kennenzulernen und an der guten Arbeit, die die Staatskirche von Island im ganzen Land tut, mitzuarbeiten.

In ihrer Antrittsrede erklärte Solveig, sie sei stolz, Teil einer Kirche zu sein, die die Gleichstellung fördere, indem sie zwei Frauen in nur einem Jahr zu Bischöfinnen ernannte.

Zuvor gab es in der Kirche von Island ausschließlich männliche Bischöfe, und das, seit ihrer Gründung vor mehr als tausend Jahren.

Solveig sagte, die Zeit werde zeigen, in welchem Maße dieser Meilenstein die Kirche beeinflussen werde.

Sie beabsichtige, die gute Arbeit, die im Bischofssitz Hólar und in seinem Zuständigkeitsgebiet, das von Djúpivogur im Südosten bis zum Hrútafjörður im Nordwesten reicht, bislang geleistet werde, fortzuführen und die Verbindung zu den kirchlichen Mitarbeitern der Gegend weiter zu stärken.

Hier lesen Sie mehr über Agnes’ Amtseinführung als Bischöfin von Island.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter