Zuflucht für Menschen aus Mittelamerika Skip to content

Zuflucht für Menschen aus Mittelamerika

Sechs kolumbianische Flüchtlinge kamen am vergangenen Freitag auf Einladung der isländischen Regierung in Island an. Es sind zwei Familien, eine Frau um die Vierzig mit ihrem Sohn und eine Dreissigjährige mit drei Kindern, von denen das jüngste erst ein paar Monate alt ist.

kringlan-rvk_dom

Reykjavík, wo die Flüchtlinge leben werden. Themenfoto: Dagbjört Oddný Matthíasdóttir.

Die beiden Familien flohen vor Gewalt, Konflikten und Verfolgung in ihrem Heimatland und kamen über Ecuador nach Island, berichtete Morgunbladid.

Auf Grund der besonderen Situation dieser Flüchtlinge in Ecuador hat die UN-Flüchtlingskommission (UNHCR) die isländische Regierung gebeten, ihnen Zuflucht zu gewähren, teilte das Rote Kreuz mit.

Die Kolumbianer werden in Reykjavík leben und das Rote Kreuz wird ihnen helfen, sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen.

Die Kinder besuchen Schule und Kindergarten in der Stadt und bekommen spezielle Hilfen – so zum Erhalt ihrer Muttersprache Spanisch, teilte das Sozialministerium mit.

Island hat nun zum dritten Mal Flüchtlinge aus Kolumbien erhalten. Die kolumbianische Gemeinde in Island zählt ungefähr 60 Personen.

Im letzten Monat waren drei Menschen aus Haiti auf Island angekommen. Es sind die Kinder und die Grossmutter einer Frau, die bereits auf Island lebt.

Wie Mördur Árnason, der Vorsitzende des Flüchtlingskomitees des Parlamentes berichtete, hatte die Regierung kurz nach dem Erdbeben vom Januar diskutiert, wie sie den Menschen auf Haiti helfen könne, berichtete Morgunbladid.

In Zusammenarbeit mit dem UN-Flüchtlingskomitee wurde entschieden, haitianischen Familien, die bereits in Island leben, anzubieten, ihre Angehörigen nachzuholen.

Die drei Haitianer, die nun im Rahmen der Familienzusammenführung nach Island kamen, haben keinen Flüchtlingsstatus, erhalten aber wie Flüchtlinge ein Jahr lang soziale Unterstützung und Fürsorge vom Staat.

Sie bekommen isländischen Sprachunterricht und eine Aufenthaltsgenehmigung mit der Option, später eine langfristige Aufenthaltserlaubnis und die isländische Staatsbürgerschaft zu erwerben.

BV

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter