Zirkus in Island Skip to content

Zirkus in Island

By Iceland Review

Derzeit entsteht ein Zirkusdorf am Vatnsmýrin vor dem Nordischen Haus in Reykjavík. Der Zirkus wird mit dem Volcano Circus Festival seine Tore öffnen, welches vom 4. bis 14. Juli stattfindet.

circusfestivalvolcano_poster

Es gibt sieben Zirkuszelte, alle tragen die Namen isländischer Vulkane. Das größte Zelt heißt natürlich Eyjafjallajökull, schreibt visir.is.

„Hier haben 400 Besucher Platz,“ sagt Kristín Scheving, die Projektmanagerin des Nordischen Hauses. „Außerdem wird es ein Zelt für 300 Personen geben, ein Cafézelt und verschiedene kleinere Zelte, in denen Ausstellungen und Läden untergebracht sind.“

Damit findet zum ersten Mal ein Zirkusfestival in Island statt. Sechszehn Zirkusgruppen aus Europa und Übersee zeigen ihre Künste. Darunter einer der bekanntesten Zirkusse des Nordens, der Cirkus Cirkör, der seine Show Wear it Like a Crown in Kooperation mit dem Reykjavík City Theater präsentieren wird.

„Das ist natürlich moderner Zirkus, ohne Tiere. Nur Menschen gehen auf die Bühne und zeigen ihre Kunststücke,“ erklärt Kristín das Konzept.

Island wird vertreten durch vier Shows des Sirkus Ísland, darunter die Show Heima er best, die im großen Zelt aufgeführt wird.

Organisiert wurde das Festival durch das Nordische Haus und Circus Xanti aus Norwegen. Tickets und mehr Information finden Sie hier.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!