Westfjorde: vermisster Mann tot aufgefunden Skip to content

Westfjorde: vermisster Mann tot aufgefunden

Gestern, kurz vor zwölf Uhr mittags, wurden die Rettungskräfte in den Westfjorden und in West-Island zur Hilfe bei der Suche nach einem Mann in mittleren Jahren gerufen. Er wurde zuletzt gestern früh zwischen drei und vier Uhr im Fjord Patreksfjörður in den Westfjorden gesehen, wie RÚV berichtet.

Kurz vor Mittag heute, wurde der Mann tot auf der Strand von Örlygshöfn aufgefunden. Die Polizei der Westfjorde untersucht das Todesfall und möchtet sich bei allen, die an der Suche teilnahmen, zu bedanken, wie auf ihre Facebook Seite zu lesen ist.

Über 50 Rettungskräfte nahmen heute Nacht an der Suche teil, sie wurden dabei von vier Suchhunden unterstützt. 100 Rettungskräfte setzen die Suche heute fort. Das Auto vom vermissten Mann wurde kurz außerhalb des Fjords gefunden, die Suche wurde auf die Gegend ringsum konzentriert. Die Küstenwache nahm aus der Luft an der Suche teil.

Ein Spezialkräfte-Suchteam wurde mit einem Flugzeug der Küstenwache aus der Hauptstadt eingeflogen, um bei der Suche zu helfen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts