Weniger Universitäten in Island Skip to content

Weniger Universitäten in Island

Der Wissenschafts- und Technologierat schlägt in einer Studie die Reduzierung der isländischen Universitäten von sieben auf vier Hochschulen vor. Die Verkleinerung sei ein einfacher Vorgang und würde die Aktivitäten der Universität nicht unterbrechen.

universityoficeland-inside_ps

Die Universität von Island. Themenfoto: Páll Stefánsson.

Zwei Vorschläge sehen vor, das Bildungssystem zu vereinfachen, berichtete ruv.is.

Der eine beinhaltet die Idee, zwei öffentliche und zwei private Hochschulen zu betreiben.

Nach diesem Plan wurden die Universität von Island und die Landwirtschaftsuniversität miteinander verschmelzen, sowie die Universität von Akureyri mit dem Universitätscollege von Hólar.

Die Reykjavíker Universität und die Hochschule von Bifröst sind beides private Institutionen und würden ebenfalls zusammengelegt. Einzig die isländische Akademie der Künste würde separat weiterbetrieben werden.

Der andere Vorschlag sieht vor, alle sieben Hochschulen weiterlaufen zu lassen, jedoch als Non-Profit-Unternehmen.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts