Weiterhin Kaffee am Fenster Skip to content

Weiterhin Kaffee am Fenster

Bei Sverrir Rolf Sander in der Baldursgata 26 in Reykjavík wird es auch weiterhin gegen einen freiwilligen Obolus Kaffee am Fenster geben, berichtet mbl.is.

Sverrir hatte sein Fensterkaffeeservice „Puffin Coffee“ im April geöffnet. Zu bestimmten Zeiten wird man auch im Haus bedient. Alle Entgelte seiner Kunden sind freiwillig.

Ursprünglich waren die Gelder als Spendenauftakt für ein Radrennen zugunsten der Autismusforschung gedacht, an dem Sverrir im September in England teilgenommen hatte, und das Café hätte am 1. Oktober seine Fenster schließen sollen.

Doch Sverrir erhielt soviele Bitten und Ermutigungen, dass er auf seiner Facebookseite nun verkündete, das Kaffeefenster bleibe weiterhin geöffnet. Die Erlöse aus dem Kaffeeverkauf sollen direkt an die Autistenvereinigung in Island gehen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter