Wäschetrockner verursachte Brand Skip to content

Wäschetrockner verursachte Brand

Der heftige Brand im Gebäude Drífandi auf den Westmännerinseln, der in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch erhebliche Schäden am Hotel Eyjar und der Buchhandlung Eymundur verursacht hat, ist von einem Wäschetrockner ausgegangen.

westmanislands-surtsey_ps

Die Westmännerinseln von Surtsey aus gesehen. Eyjafjallajökull ist im Hintergrund. Foto: Páll Stefánsson.

Dies wurde durch die Untersuchungsabteilung der Hauptstadtpolizei festgestellt, die vorgestern Ermittler aus Reykjavík zum Brandort geschickt hatte, berichtet visir.is.

Die Ermittler schlossen aus, dass das Feuer absichtlich gelegt worden sein könnte. Mehrere unaufgeklärte Fälle von vermuteter Brandstiftung haben sich auf den Westmännerinseln in den vergangenen Jahren ereignet, der letzte im vergangenen Monat.

Hier lesen Sie mehr über den aktuellen Brand und die vermutlichen Brandstiftungen.

bv

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter