Walbeobachtungsunternehmen für Umweltpreis nominiert Skip to content

Walbeobachtungsunternehmen für Umweltpreis nominiert

Das Walbeobachtungsunternehmen North Sailing (Norður Sigling) in Húsavík im Nordosten Islands wurde für Europas bedeutendsten Umwelt- und Wirtschaftspreis, die GreenTec Awards, in der Kategorie Reise nominiert, wie North Sailing mitteilt.

Die GreenTec Awards zeichnen jedes Jahr innovative Produkte und Projekte aus, die einen Weg in eine umweltfreundlichere Zukunft weisen. Unternehmen wie der Fernsehsender ProSieben oder das Magazin Wirtschaftswoche unterstützen die GreenTec Awards.

„Es ist für uns eine große Ehre und eine Anerkennung des umweltfreundlichen Wegs, den wir eingeschlagen haben”, sagt North Sailings Geschäftsführer Guðbjartur Ellert Jónsson.

North Sailing ist weltweit das erste Walbeobachtungs-Unternehmen, das Touren ganz ohne CO2-Emissionen und Antriebslärm anbietet, denn der Schoner Opal ist mit einem Plug-in-Hybrid-Elektro-Antriebssystem ausgestattet.

„Die Nominierung ist so, als wäre man für den Oscar nominiert, und gleichzeitig sind wir sehr froh, dass sie für Island als umweltfreundliche Reiseoption sensibilisiert.”

Interessierte haben die Möglichkeit, online für einen der zehn Nominierten jeder Kategorie abzustimmen. Die Projekte, die beim Online-Voting gewinnen, werden zu einem der jeweils drei Finalkandidaten. Aus diesen wählt eine Jury die Sieger.

Mehr über North Sailings umgerüsteten Schoner und die Idee dahinter lesen Sie hier.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts