Vorsicht Rentiere Skip to content

Vorsicht Rentiere

By Iceland Review

Der Schneefall hat ganz Island ein weißes Weihnachten beschert. Das bedeutet aber auch, dass es schwierig ist, von einem Ort in den anderen zu gelangen. Die Straßenverwaltung war sehr bemüht, einige der Hauptstraßen zu räumen, empfiehlt aber, sich nicht auf die Straßen zu begeben, es sei denn, es ist dringend notwendig.

Vielfach ist es sehr glatt und es kam vor, dass Autos vom Sturm von der Straße geweht wurden. Wie Iceland Review erfuhr, passierte am 23. Dezember ein solcher Unfall auf dem Weg in den Fjord Hornafjörður in Südostisland, bei der Brücke über den Fluss Skeiðará.

Hier finden Sie die aktuellen Informationen über die Straßenverhältnisse in Island.

reindeerherd_ps
Rentiere im Sommer. Foto: Páll Stefánsson

Die Straßenverwaltung und das Naturkundeinstitut von Ostisland warnen auch vor Rentieren auf den Straßen im Südosten. Und das nicht nur zur Weihnachtszeit! Die großen Herden ziehen bei Schnee im Flachland umher und bilden einen prachtvollen Anblick.

Falls Sie in Island sind und Ihre Weihnachtserfahrungen in Wort oder Foto mit den Leserinnen und Lesern der Iceland Review Online teilen wollen, schreiben Sie uns eine Email. Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören.

bv

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!