Vilborg erklimmt Kilimandscharo Skip to content

Vilborg erklimmt Kilimandscharo

Die isländische Abenteurerin Vilborg Arna Gissurardóttir hat gestern morgen gegen 7 Uhr zusammen mit ihren Reisegefährten den Gipfel des Kilimandscharo erreicht, berichtet mbl.is. Mit 5895 Metern ist der Kilimandscharo Afrikas höchster Berg.

Vilborg hatte sich aufgemacht, innerhalb eines Jahres die höchsten Berge der Kontinente zu ersteigen. Sie war im vergangenen Mai aufgebrochen. Der letzte Berg auf ihrer Liste ist der Mount Everest, den sie sich für Mai vorgenommen hat.

Im vergangenen Jahr war Vilborg die erste Isländerin gewesen, die zu Fuß alleine zum Südpol gewandert war.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter