Vier Ausstellungszentren wollen den Eisbären Skip to content

Vier Ausstellungszentren wollen den Eisbären

Wo der ausgestopfte Eisbär, der letzte Woche in den Westfjorden getötet worden ist, zu Ausstellungszwecken hingeht, muss noch entschieden werden. Das Naturkundemuseum hat vier Anträge dafür bekommen.

polarbear-taxidermied-husmus_esa

Themenfoto: Eygló Svala Arnarsdóttir.

Vier ausstellungszentren in den Westfjorden und eines im nordisländischen Skagafjördur haben ihr Interesse an dem ausgestopften Bären bekundet, berichtet das Fréttabladid.

Hornstrandastofa in Hornstrandir möchte ihn haben weil der Bär dort entdeckt und geschossen wurde. Hotel Núpur in Dýrafjördur, das Melrakkasetrid Fuchszentrum in Súdavík, sowie Fljót, die nördlichste Sieldng im Skagafjördur sind auch interessiert.

Der Bär wird jedoch nicht vor dem Winter fertig präpariert sein. Die Entscheidung wo er ausgestellt wird, soll erst dann gefällt werden.

Hier finden Sie mehr zum Bären.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts