Verhandlung gegen „Neunergruppe“ hat begonnen Skip to content

Verhandlung gegen „Neunergruppe“ hat begonnen

Die Gerichtsverhandlung gegen eine Gruppe von neun Personen, die beschuldigt wird, im Dezember 2008 durch eine Demonstration das Parlament Althingi und die staatlichen Behörden behindert, Regeln gebrochen und die öffentliche Ruhe gestört zu haben, wurde gestern eröffnet.


Althingi. Foto: Páll Stefánsson.

Eine Menschenmenge hatte sich vor dem Gerichtsgebäude versammelt, doch nur wenige von ihnen durften mit in den Verhandlungssaal, wie Mbl.is berichtet.

Lára V. Júlíusdóttir fungiert als Bezirksstaatsanwältin. Die Verhandlung wurde erstmals am 21. Januar eröffnet, wurde aber vertagt, als entdeckt wurde, dass eine der Prozessbeteiligten die Halbschwester der Ehefrau des Bezirksstaatsanwalts war. Aus diesem Grund hatte sich der Bezirksstaatsanwalts als befangen in diesem Fall erklärt.

Lesen Sie hier die Vorgeschichte.

Übersetzung: Gabriele Schneider www.Hausbucht.blogspot.com

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter