Unfallreicher Sonntag Skip to content

Unfallreicher Sonntag

Vorgestern Nachmittag ist oberhalb der Straße Urðarvegur in Ísafjörður in den Westfjorden eine Lawine abgegangen. Zwei Männer wurden von ihr mitgerissen, einer von ihnen erlitt eine Fraktur am Arm, der andere entkam unverletzt.

Angaben der Polizei zufolge waren die beiden Männer den Hang mit Skiern hochgelaufen, um ihn herunterzufahren, berichtet ruv.is.

Die Rettungsteams von Ísafjörður und Hnífsdalur sowie Rettungssanitäter waren zur Hilfe gerufen worden. Häuser sind nicht in Gefahr gewesen, sagte die Polizei.

Ebenfalls am Sonntag hatten die Freiwilligen der ICE-SAR in Reykjavík ausrücken müssen um einen verletzten Wanderer von der Esja herunterzuholen. Beteiligt an dieser Rettungsaktion waren Bergführer der städtischen Feuerwehr, sowie ein Hubschrauber der Küstenwache. Der Mann hatte sich beide Knöchel gebrochen, schreibt ruv.is.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter