Umgekippter Reisebus auf vereister Strasse Skip to content

Umgekippter Reisebus auf vereister Strasse

Heute Vormittag hat sich auf der Strasse bei Skálafell in Südisland ein schwerer Busunfall ereignet, bei dem vier Personen zum Teil schwer verletzt wurden, insgesamt mussten 17 Personen ins Universitätskrankenhaus eingeliefert werden.

Der Bus mit 40 chinesischen Touristen ist sehr wahrscheinlich auf dem Weg nach Þingvellir von der Strasse abgekommen und hat sich überschlagen. Polizei, Feuerwehr und Rettungssanitäter waren schnell zur Stelle, auch ein Hubschrauber der Küstenwache wurde angefordert. Zwei Passagiere waren im Bus eingeklemmt und konnten nur mit Spezialwerkzeug befreit werden. Busfahrer und Reiseleiter blieben unverletzt. Die Passagiere, die keine ärztliche Versorgung benötigten, wurden auf andere Busse und Fahrzeuge verteilt. Bislang ist der Unfallhergang nicht bekannt, allerdings hatte in der Region Glatteis geherrscht. Der Bus war angeblich mit Sommerreifen ausgestattet, schreibt mbl.is. Für die Dauer der Ermittlungen war die Strasse gesperrt worden.

Das Universitätskrankenhaus Landspítali hatte sich für eine Weile in Alarmbereitschaft befunden, schreibt mbl.is. Die Blutbank hatte nach Blutspenden der Gruppe O+ und O- gesucht und regelmässige Spender zur Blutspende aufgerufen.

In Mosfellsbær war ein Rotkreuz-Notfallzentrum eingerichtet worden, wo bei 27 Passagieren geringfügige Verletzungen behandelt wurden. Auch zwei Psychologen waren hier im Dienst.

Björn Teitson, der Pressesprecher des Roten Kreuzes sagte mbl.is gegenüber “Sie haben versucht, sich so gut wie möglich verständlich zu machen, aber die meisten von ihnen sprechen nur Mandarin, und es hat einige Problme bei der Kommunikation gegeben.” Viele der Passagiere stehen unter Schock und erhielten psychologischen Beistand.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter