Touristenzahl um ein Drittel gestiegen Skip to content

Touristenzahl um ein Drittel gestiegen

Laut Zahlen des Isländischen Fremdenverkehrsamts haben seit Jahresanfang 936.000 Urlauber das Land bereist. Dies ist ein Anstieg um 34,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahres-Vergleichszeitraum.

Allein im Juli verließen 236.000 ausländische Urlauber das Land, 30,6 Prozent mehr als im Juli 2015.

Im selben Monat kamen die meisten Urlauber aus den USA (25,7 Prozent), gefolgt von Deutschland (10,7 Prozent), Großbritannien (7,7 Prozent), Frankreich (6,1 Prozent) und Kanada (5,2 Prozent).

Zurzeit ist ziemlich viel los im Land. Das obige Bild etwa fotografierte unser Fotograf Páll Stefánsson vorgestern beim Wasserfall Seljalandsfoss im Süden des Landes.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter