Tödlicher Unfall an der Gletscherlagune Skip to content

Tödlicher Unfall an der Gletscherlagune

By Iceland Review

Eine Frau um die Fünfzig, die mit ihrer Familie in Island auf Reisen war, ist gestern nachmittag gestorben, nachdem sie von einem Boot auf Rädern auf dem Parkplatz vor dem Servicezentrum der Gletscherlagune Jökulsárlón in Südostisland überfahren worden war.

Der Polizeichef der südisländischen Polizei Sveinn Kristján Rúnarsson sagte RÚV gegenüber, dass die Frau, eine ausländische Touristin, noch am Unfallort verstorben sei. Die Polizei hat bislang keine Details veröffentlicht, der Fall wird derzeit untersucht.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!