Tausende demonstrieren am 1. Mai Skip to content

Tausende demonstrieren am 1. Mai

Am Freitag, am Tag der Arbeit, demonstrierten etwa 3,000 Menschen auf dem Parlamentsplatz Austurvöllur und forderten Soziale Gerechtigkeit. Gewerkschaften riefen die Regiereung dazu auf, in Island die gleiche Stabilität zu garantieren, wie sie es in den Nachbarstaaten getan hat.

Von der Protestserie am Austurvöllur in November 2008. Copyright: Icelandic Photo Agency.

Der Platz Austurvöllur hat seit der „Topf und Pfannen Revolution“ nicht mehr so viele Demonstranten gesehen, berichtet die Zeitung Morgunbladid. Im Herbst letzten Jahres begann die Protestserie und endete erst nach dem Kollaps der Regierung im Januar.

Auch in anderen Teilen des Landes gab es Demonstationen. In Akureyri, der grössten Stadt im Norden Islands, gab es seit Jahrzehnten keinen so grossen Aufmarsch von Demonstranten am Tag der Arbeit.

An diesem Tag wurde aber auch auf andere Dinge aufmerksam gemacht. So spendeten Asylbewerber Lebensmittel, um die Teilnehmer an deren Kampf um Gerechtigkeit zu erinnern, berichtet Fréttabladid.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts