Tag der isländischen Ziege Skip to content

Tag der isländischen Ziege

Die isländische Ziege hat „ihren“ besonderen Tag bekommen. Am heutigen Freitag findet im Nationalmuseum ein Forum für die in Island heimische und vom Aussterben bedrohte Rasse statt.

goats_psThemenfoto: Páll Stefánsson.

Derzeit gibt es 800 Ziegen in Island, im Besitz von 50 Personen. Die meisten Ziegen befinden sich auf zwei Farmen, berichtet visir.is.

Im Juni 2011 hatte Jóhanna Þorvaldsdóttir, die aktivste Ziegenzüchterin des Landes, einen Verein gegründet, um der Ziegenzucht eine Perspektive zu verleihen und Isländer über die Qualitäten der Nutztiere zu informieren.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts