Strasse zum Dettifoss wegen Tauwetters gesperrt Skip to content

Strasse zum Dettifoss wegen Tauwetters gesperrt

Die Strasse 862, die zum nordisländischen Wasserfall Dettifoss führt, ist gesperrt worden, weil Tauwetter und ein ansteigender Pegel im Gletscherfluss Jökulsá á Fjöllum gefährliche Fahrbedingungen geschaffen haben. Im gesamten Gebiet besteht wegen der Wassermassen Gefahr, berichtet RÚV.

Die Sperrung gilt, bis sich die Lage entspannt.

Im Hochland herrschen mancherorts immer noch winterliche Verhältnisse. Das Tauwetter und der Regen der vergangenen Tage liessen Flusspegel im ganzen Land ansteigen. Da dies innerhalb kürzester Zeit geschehen kann, ist vom Errichten eines Zeltes in Ufernähe dringend abzuraten.

Auch normalerweise niedrige Furten können sich als unpassierbar herausstellen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts