Stationsgebühr für Taxifahrer in Keflavík Skip to content

Stationsgebühr für Taxifahrer in Keflavík

Das Innenministerium will prüfen, ob der Flughafenbetreiber ISAVIA Stationsgebühren von Taxifahrern erheben darf, die vor dem Gebäude Kunden abholen. Ab kommendem Dienstag müssen die Taxifahrer für ihre Anwesenheit vor dem Flughafen zahlen.

Eine Jahreskarte kostet 120.000 ISK, eine Monatskarte 15.000 ISK und eine einfache Fahr 490 ISK, berichtet ruv.is.

Valur Ármann Gunnarsson, der Vorsitzende des Taxifahrerverbands Fylkir in Suðurnes, sagt, die Taxifahrer seien sehr unzufrieden mit dieser Gebührenordnung.

„Wir sind natürlich nicht damit einverstanden, dass wir eine Gebühr zahlen sollen um unserer Arbeit nachgehen zu können. Wir glauben auch dass das gegen das Arbeitsrecht verstößt. Es ist armselig dass eine Aktiengesellschaft uns eine solche Steuer auferlegen darf, die wir von unserem Lohn abrechnen müssen,“ sagte Valur.

Er hat eine Eingabe ans Innenministerium gesandt, damit die Rechtmässigkeit der Gebührenerhebung geprüft wird.

Etwa 40 Taxifahrer haben ein Protestschreiben unterzeichnet, welches der ISAVIA übermittelt wurde.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts