Spitzenreiter Anna Skip to content

Spitzenreiter Anna

Im Jahr 2009 war Alexander der beliebteste Name für neugeborene Jungen. Bei der Namensgebung von Mädchen war Anna der Favorit.

baby_ps
Foto: Páll Stefánsson.

Alexander verdrängte Viktor von seinem Spitzenplatz 2008, während Anna bereits im Vorjahr der populärste Mädchenname war, berichtet das statistische Büro.

Die meisten Babys, die 2009 zur Welt kamen, erhielten mehr als einen Vornamen. Thór war bei weitem der häufigste zweite Vorname bei Jungen, gefolgt von Freyr und Ingi.

Bei den neugeborenen Mädchen waren María und Ósk die populärsten zweiten Vornamen, gefolgt von Líf, das Rós als den dritthäufigsten weiblichen Mittelnamen ablöste.

Die Mehrzahl der Isländer hat mehr als einen Vornamen. Die drei beliebtesten weiblichen Kombinationen beginnen ebenfalls mit Anna: Anna María, Anna Margrét und Anna Kristín; die männlichen lauten Jón Thór, Gunnar Thór und Jón Ingi.

Übersetzung: Bernhild Vögel

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter