Soll Bjarni Benediktsson Premierminister werden? Skip to content

Soll Bjarni Benediktsson Premierminister werden?

Islands einflussreichste TV-Persönlichkeit und Polit-Blogger Egill Helgason schrieb gestern in seinem Blog-Post auf eyjan.is, der einzige Grund dafür, dass die Regierung Außenminister Gunnar Bragi Sveinssons Vorschlag, die EU-Beitrittsgespräche abzubrechen, durchdrücken will der sei, dass die größere der Regierungsparteien, die Unabhängigkeitspartei, die Nase voll von der Fortschrittspartei habe, die seit der letzten Wahl weiterhin in der Wählergunst sinkt.

Egill spekulierte, um Premierminister zu werden, müsse der Vorsitzende der Unabhängigkeitspartei und Finanzminister Bjarni Benediktsson ein Opfer bringen: die EU-Beitrittsverhandlungen zu beenden, ein vorrangiges Ziel der Fortschrittspartei.

Prämierminister Sigmundur Davíð Gunnlaugsson müsse dann den Platz mit Bjarni tauschen, schrieb Egill.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter