Solarsiliconwerk in Westisland geplant Skip to content

Solarsiliconwerk in Westisland geplant

Das US-Unternehmen Silicor Materilas, ein führender Hersteller von qualitativ hochwertigem Solarsilicon, hat mit der Hafenvereinigung Faxaflóahafnir einen Vertrag über den Bau einer neuen Siliconfabrik in Grundartangi im Hvalfjörður, etwa 60 km nördlich von Reykjavík abgeschlossen.

Die Fabrik soll 77 Mrd. ISK (500 Mio. EUR) kosten und 420 Arbeitsplätze schaffen. Die Hälfte der Arbeitnehmer soll eine spezielle Ausbildung haben. Silicor Materials will mit den Bauarbeiten im Oktober beginnen, schreibt eyjan.is.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter