Sicherheit mit Apps erhöhen Skip to content

Sicherheit mit Apps erhöhen

Beim Reisen in Island kann sich das Wetter als ärgster Feind erweisen. Es ist nämlich absolut unzuverlässig und ändert sich gern auch mal mehrmals am Tag. Darum bietet das Isländische Wetteramt eine gerade überarbeitete App an, die auf der gleichen Basis arbeitet wie die Internet-Vorhersage, die Vorhersagen für jede Stunde in den nächsten 48 Stunden liefert.

Mit der App kann unter anderem auch die aktuelle GPS-Position lokalisiert werden, vorausgesetzt, das GPS des Handys ist eingeschaltet. Ganz automatisch kommen den ganzen Tag über – wenn nötig – Wetterwarnungen (z.B. Sturm) des Wetteramts.

Mehr Informationen zur App unter vedur.is.

Eine Notfall-App wie 112 Iceland, die speziell dafür bestimmt ist, die Sicherheit auf Reisen zu erhöhen, ist ebenfalls sehr sinnvoll. Mit ihr kann unter anderem per Hilfebutton der aktuelle Standort an die Notrufzentrale gemeldet werden (Auch, wenn ansonsten kein „Netz“ vorhanden ist). Infos darüber bei safetravel.is.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter