Sechs isländische Sportler für Olympia Skip to content

Sechs isländische Sportler für Olympia

By Iceland Review

Sechs isländische Athleten haben sich für die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro, Brasilien qualifiziert, die vom 5. bis 21. August 2016 stattfinden. Die Möglichkeit, dass weitere isländische Sportler hinzukommen, sei noch gegeben, berichtet ruv.is.

Schwimmerin Eygló Ósk Gústafsdóttir (Jahrgang 1995) vom Schwimmverein Ægir war die erste, die sich qualifizierte. Und dies bereits im März letzten Jahres. Sie trainiert seither hart. Es ist Eyglós zweite Teilnahme an Olympischen Spielen.

Speerwerferin Ásdís Hjálmarsdóttir (Jahrgang 1985) verdiente sich ihr Ticket letztes Mai. Es werden ihre dritten Olympischen Spiele sein.

Schwimmerin Hrafnhildur Lúthersdóttir (Jahrgang 1991) vom Schwimmverein Hafnarfjörður gesellte sich letzten Juni zu den Olympioniken. Bei ihren zweiten Olympischen Spielen nimmt sie an den Wettkämpfen im Brustschwimmen über 100 und 200 Meter teil.

Schwimmer Anton Sveinn McKee (Jahrgang 1993) vom Verein Ægir verdiente sich letzten August seinen Fahrschein nach Rio, als er einen neuen Landesrekord setzte. Bei seinen zweiten Olympischen Spielen nimmt er an den Brustschwimm-Wettkämpfen über 100 und 200 Meter teil.

Leichtathletin Anita Hinriksdóttir (Jahrgang 1996) sicherte sich im Dezember ihre Teilnahme am 800-Meter-Lauf. Es ist das erste Mal, dass die dann 20-Jährige bei Olympischen Spielen antritt.

Gymnastin Irina Sazonova (Jahrgang 1991) von Ármann wird die erste Isländische Gymnastin überhaupt sein, die zu Olympischen Spielen fährt. Sie erreichte dieses Ziel letzten Monat bei einer Vorrunde in Rio. Geboren in Russland lebt und trainiert Irina seit vielen Jahren in Island und ist seit Sommer 2015 isländische Staatsbürgerin.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!