Schüler radeln durch die Westfjorde Skip to content

Schüler radeln durch die Westfjorde

Schüler der 6. bis 10. Klasse der Reykhólaskóli wollen den berüchtigtsten Teil der Ringstraße in den Westfjorden an diesem Samstag mit dem Fahrrad fahren. Die Fahrt über den Vestfjarðavegur 60 beginnt an der Brücke über den Kjálkafjörður und endet am Gilsfjörður.

Die Kinder wollen mit ihrer Fahrt Geld für die Dänemarkfahrt der 6. bis 8. Klasse sammeln, aber auch Aufmerksamkeit für den schlechten Straßenzustand im Reykhólahreppur wecken, berichtet mbl.is.

Die Strecke zwischen Vestur-Barðastrandarsýsla und Dalasýsla beträgt 120 Kilometer, darunter etliche dutzend Kilometer Schotterpiste.

Die Kinder radeln immer zu zweit und fünf Kilometer am Stück. Als schwierigste Wegabschnitte gelten der Ódrjúgsháls und der Hjallaháls hinab ins Gufudalssveit, wo es extrem steile Abfahrten mit engen Kurven gibt, die im Sommer gerne matschig sind, heißt es auf der Webseite des Reykhólahreppur.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts