Schon wieder: Sturmwarnung für Teile des Landes Skip to content

Schon wieder: Sturmwarnung für Teile des Landes

By Iceland Review

Die Wettervorhersage von heute prophezeit abschwellenden Nord- und Nordostwind, meist zwischen zehn und 18 m/s um die Mittagszeit, allerdings 18 bis 25 m/s im Osten und Südosten. Schneefall ist im Norden und Osten vorhergesagt, ansonsten meist trockenes Wetter und teilweise Sonnenschein. An vielen Orten ist indes mit Schneeverwehungen zu rechnen.

Sehr schwierige Bedingungen für Autofahrer herrschen auf dem Siglufjarðarvegur, auf der Halbinsel Tjörnes und in der Mývatn-Region in Nord- und Nordostisland, wie auf den Internetseiten der Isländischen Straßenverwaltung zu lesen ist.

Die Ringstraße (Straße Nummer 1) wurde zwischen Kvísker West und Skeiðarársandur im Süden wieder geöffnet, nachdem sie früher am Tag wegen starken Windes geschlossen werden musste. Die meisten Bergpässe in den Westfjorden sind derzeit nicht passierbar.

Während des gestrigen Sturms erreichte der Wind in Sandfell in Öræfi, Südost-Island Geschwindigkeiten von 63 m/s, wie ruv.is berichtet.

Hier können Sie den Wetter-Updates, hier den Updates der Straßenverhältnisse folgen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!