Schnee durchkreuzte Reisepläne Skip to content

Schnee durchkreuzte Reisepläne

By Iceland Review

Das im Voraus angekündigte schlechte Wetter des vergangenen Wochenendes hat so manchen Reiseplan in Island durchkreuzt, auf die ein oder andere Art.

Gestern gegen Mittag wurde das Rettungsteam von Vopnafjörður zum Einsatz gerufen, um Touristen zu Hilfe zu kommen, die sich auf dem Weg ins Langidalur im Schnee festgefahren hatten. Die Strasse in das Tal, welches sich abseits der Ringstrasse zwischen Egilsstaðir und Akureyri befindet, ist durch ein Schild für die Zufahrt gesperrt. Gestern herrschte in der Region sehr schlechtes Wetter mit Schneesturm und Schneeverwehungen. In dem Fahrzeug befanden sich elf Reisende, sie wurden ins Warme gebracht. Steckengebliebene Fahrzeuge müssen aus Versicherungsgründen von Abschleppunternehmen geholt werden.

Am Goðafoss in Nordisland hatte die Polizei von Akureyri gegen Mitternacht einem Touristen zu Hilfe kommen müssen, als dieser sich im Schnee dort festgefahren hatte. In der Region hatte es in der vergangenen Nacht ebenfalls kräftig geschneit.

Ein Patient aus Hjalteyri am Eyjafjörður in Nordisland, der dringend ins Krankenhaus musste, wurde von einem Nachbarn mit wintertauglichem Jeep zum Krankenwagen gebracht, welcher wegen des Schnees nicht nach Hjalteyri durchkommen konnte.

Die Holtavörðuheiði, der Abschnitt der Ringstrasse welcher nach Akureyri führt, war wegen Schneefalls bis zum Morgen geschlossen gewesen, RÚV meldet dass sie nun wieder befahrbar ist. auch im Osten des Landes sind die Bergstrassen geschlossen. Auf den meisten Bergstrassen des Landes muss mit Behinderungen durch Schnee und Schneeverwehungen gerechnet werden.

Für die kommenden Tage ist ruhiges Winterwetter vorhergesagt.

Informieren Sie sich vor jeder einzelnen Fahrt über Wetter– und Strassenbedingungen und respektieren Sie die Sperrungen auf Islands Strassen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!