Salbe aus isländischem Fischöl entwickelt Skip to content

Salbe aus isländischem Fischöl entwickelt

By Iceland Review

Das isländische Pharmaunternehmen Lipid Pharmaceuticals hat in Zusammenarbeit der Universität Island, dem nationalen Krankenhaus Landspítali und dem Fischölhersteller Lysi hf. einen neuen Wirkstoff gegen Hauterkrankungen entwickelt, berichtet ruv.is.

Die freien Fettsäuren aus umgewandeltem Fischöl (isl.: lysi) sollen eine pilz-, bakterien- und virenabtötende Wirkung haben. Derzeit laufen letzte Versuche, in wenigen Wochen soll die Salbe in Apotheken erhältlich sein. Seit neun Jahren waren Pharmakologen und Mediziner mit der Entwicklung beschäftigt gewesen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!