Reykjavíks Stadtteich ist wieder Schlittschuhbahn Skip to content

Reykjavíks Stadtteich ist wieder Schlittschuhbahn

Mitarbeiter der Stadt Reykjavík haben den Schnee von einem Teil des zugefrorenen Stadtteichs Tjörnin beim Rathaus der Hauptstadt geräumt und den See so zu einer öffentlichen Eislaufbahn gemacht. Zugang zum kostenlosen Schlittschuh-Vergnügen besteht über die Straße Tjarnargata.

Die Umwandlung zur Eisbahn sei auf Wunsch der Öffentlichkeit erfolgt, erklärt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung.

Für das Wochenende werden für die Hauptstadt Minustemperaturen vorhergesagt, gute Voraussetzungen für Eislauf-Freunde also.

Schon in der Vergangenheit wurde Tjörnin von den Hauptstädtern häufig als Schlittschuh-Areal genutzt. Schüler und Studenten spielen auch gern Fußball auf dem zugefrorenen Stadtteich, wie man auf der Titelseite von Fréttablaðið vom Mittwoch sehen kann.

Wer nicht in Reykjavík sein kann, kann das Outdoor-Vergnügen auch live über Webcam mitverfolgen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts