Reykjavíks Skifahrer hoffen auf Schnee Skip to content

Reykjavíks Skifahrer hoffen auf Schnee

„Es sieht gut aus“, meinte Einar Bjarnason, der Manager des Skigebietes in den Bergen Bláfjöll und Skálafell, wo die Pisten gegenwärtig für die Eröffnung der Skisaison präpariert werden. „Schnee ist diese Woche vorausgesagt und wir hoffen und bangen.“

ski-blafjoll_ps

Bláfjöll. Themenfoto: Páll Stefánsson.

Es ist nicht selbstverständlich, dass die Bedingungen im Winter in den Skigebieten Reykjavíks ideal sind, da der Schneefall spärlich ausfallen kann und die Temperaturen mild bleiben können. Aber immer wenn es Schnee gibt, machen sich viele Skifahrer in die Berge auf, sagte Einar zu Morgunblaðið.

„Das Telefon klingelt dauernd und es herrscht reger Verkehr hier. Die jugendlichen Snowboarder haben begonnen, Rampen zu bauen, und die Langlaufloipe bei Leirarnar ist fertig. Wir haben sie letzten Samstag eröffnet und sie wird rege benutzt.“

Bei genügend Schnee sind die Skigebiete wochentags von 14 bis 21 Uhr und an den Wochenenden von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Professionelle Skifahrer aus der Hauptstadtregion sind zum Training ins Ausland oder in andere Landesteile gereist. Eine Gruppe fuhr letztes Wochenende nach Siglufjörður in Nordisland.

„Es ist unerträglich, das größte Skigebiet des Landes zu haben, aber keine Schneekanonen, um Schnee zu machen“, meinte Einar, der erwartet, dass solche Maschinen bald beschafft werden.

Im Skigebiet von Akureyri am Berg Hlíðarfjall haben kürzlich zehn Maschinen Schnee produziert und die Pisten sollen nächstes Wochenende eröffnet werden.

„Es macht einen riesigen Unterschied“, sagte Guðmundur Karl Jónsson, der Direktor des Skigebietes. Bis zur Anschaffung der Schneekanonen im Jahre 2005 habe man die Eröffnung nie sicher planen können. Die Pisten am Hlíðarfjall öffnen immer im November oder frühen Dezember.

Lesen Sie hier mehr über das gegenwärtige Winterwetter in Island.

bv

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter