Reykjavíks Festival-Saison geht weiter Skip to content

Reykjavíks Festival-Saison geht weiter

Die diesjährige Festival-Saison in Reykjavík kann mit einem weiteren Event aufwarten: Von Freitag, dem 24. August bis Sonntag, den 26. August, findet in Reykjavík das fünfte, jährliche Melodica Festival statt.

Die über 40 teilnehmenden Künstler sind aufstrebende Musiker aus Island, aber auch der Welt. Vertreten sein werden Musiker aus Schweden, Deutschland, den Vereinigen Staaten, Großbritannien, Frankreich und Australien, die sich und ihre Musik in Auftritten von 30 bis 40 Minuten dem Publikum präsentieren.

melodica_pressefoto

Das Melodica Festival ist für seine intime Atmosphäre bekannt.

Das Melodica Festival geht auf eine australische Idee zurück: Im Jahr 2007 wollte der Musiker Pete Uhlenbruch eine Gelegenheit für andere Musiker schaffen, bei der sie nicht nur auftreten, sondern auch eine Gemeinschaft bilden und mit dem Publikum direkt in Kontakt treten können.

Das erste daraufhin organisierte Festival fand mit achtzehn Künstlern in einem Melbourner Kaffeehaus statt und wurde sowohl von Musikern als auch dem Publikum wegen der Möglichkeit der direkten Interaktion und der intimen Atmosphäre gut angenommen.

Die Grundidee dieses Festivals hat sich von Melbourne aus in andere Städte übertragen. Inzwischen finden Melodica Festivals regelmäßig in Australien (Sydney und Melbourne), Deutschland (Berlin und Hamburg), Großbritanien (Brighton), den USA (New York), Dänemark (Aarhus) und Island statt.

Das isändische Festival beginnt Freitag, Samstag und Sonntag jeweils um 16 Uhr und ist auf drei verschiedene Orte am Freitag und jeweils vier am Samstag und Sonntag im Stadtzentrum verteilt.

Die Auftritte der Künstler können am Freitag im Reykjavík Backpackers, dem Hjartaplaza und dem Café Hemmi og Valdi verfolgt werden, am Samstag und Sonntag gibt es zusätzlich auch Auftritte im Café Rósenberg.

Der Eintritt zu allen Auftritten ist kostenlos.

Ebenfalls am kommenden Wochenende findet auch das Bacon-Festival in Reykjavík statt. Am Samstag, den 25. August, beginnt es um 16 Uhr mit einer Eröffnungsfeier auf der Skólavörðustígur, bei der es Live-Unterhaltung, Wissenswertes über Bacon und verschiedene Gerichte für interessierte Teilnehmer geben wird, um 19 Uhr geht die Feier mit Livemusik im Kex Hostel, Skúlagata 28, 101 Reykjavík, weiter.

Auch das Bacon-Festival ist kostenlos.

NZ

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts