Reykjavík feiert Kinder-Kultur-Festival Skip to content

Reykjavík feiert Kinder-Kultur-Festival

By Iceland Review

Kinderkultur, Kultur für Kinder und Kultur mit Kindern sind die drei Hauptaspekte des Festivals, welches derzeit zum ersten Mal in der isländischen Hauptstadt gefeiert wird. Im gesamten Statdgebiet, von den Hängen der Esja bis zum Grund des Schwimmbad von Vesturbaejarlaug finden Veranstaltungen statt.

Foto: Páll Kjartansson.

Im Reykjavíker Kunstmuseum Hafnarhús läuft parallel zum Festival die Ausstellung „Neugier – wer bin ich“, eine künstlerische Gemeinschaftsarbeit zwischen dem Museum und acht Grundschulen.

Am Sonntag werden während eines Wasserfarben- und Postkarten-Workshops im Reykjavíker Kunstmuseum Kjarvalsstadir Sieben- bis 12-Jährige ihre eigenen Postkarten malen und sie zu gleichaltrigen Schülern auf die Färöerinseln schicken. Die Aktion ist Teil des faresischen Kulturprogramms des Museums.

Das Festival begann am Montag und wird bis zum kommenden Wochenende gehen. Ziel ist es, aus dem Festival eine jährliche Veranstaltung zu machen.

Klicken Sie hier um Programminformationen zu lesen.

Übersetzung: Dagmar Trodler.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!