Rekordverkehr auf der Ringstraße Skip to content

Rekordverkehr auf der Ringstraße

Laut Isländischer Straßenverwaltung ist der Verkehr entlang der Straße Nummer 1 (Ringstraße) noch nie so stark gewesen wie 2016. Im Vergleich zum Jahr zuvor stieg die Verkehrsdichte um 13 Prozent, was ein Rekordanstieg über ein Jahr hinweg ist. Der vorherige Rekord lag bei einem Anstieg von 6,8 Prozent in den Jahren 2006 und 2007.

Sogar über 21 Prozent mehr Verkehr herrschte im Dezember 2016 im Vergleich zu Dezember 2015. Der Verkehr nahm im Dezember in allen Teilen des Landes zu, am meisten allerdings mit 52 Prozent im Ostland. Die geringste Zunahme war mit 18 Prozent im Hauptstadt-Bereich zu verzeichnen.

Stärkster Verkehr im Land herrschte laut Zählung jeweils freitags, der wenigste dienstags.

Die Straßenverwaltung nennt drei mögliche Hauptgründe für die Verkehrszunahme im Dezember: den rasanten Anstieg der Urlauberzahlen im Land, den wirtschaftlichen Aufschwung und schließlich auch die guten Straßenverhältnisse in diesem Winter durch ungewöhnlich mildes Wetter.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter