Proteste vor dem Parlament mit 1500 Teilnehmern Skip to content

Proteste vor dem Parlament mit 1500 Teilnehmern

Etwa 1500 Menschen versammelten sich Montag Abend auf dem Austurvöllur vor dem isländischen Parlament Alþingi, um gegen die Massnahmen der Regierung zu demonstrieren. Allem voran wurde Unmut gegen den Zustand im Gesundheitswesen geäußert.

Andere protestierten gegen den Schuldenerlass der Regierung, die am Nachmittag auf einer Pressekonferenz vorgestellt worden war, berichtet ruv.is.

Am 3. November hatten sich 4500 Menschen zu einer Demonstration vor dem Parlament eingefunden. Die Zustände im Gesundheitswesen, der Streik von Ärzten und Musiklehrern, aber auch der ominöse Waffenkauf der Küstenwache und die Rücktrittsweigerung der Innenministerin Hanna Birna Kristjánsdóttir nach einem Vertrauensbruch in ihrem Amtsbereich waren Gegenstand der Proteste gewesen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts