Präsidentschaftswahlkampf kostete 25 Millionen Skip to content

Präsidentschaftswahlkampf kostete 25 Millionen

By Iceland Review

Einer Berechnung der Steuerprüfungsbehörde zufolge hat der Präsidentschaftswahlkampf von Staatspräsident Guðny Th. Jóhannesson etwa 25 Mio ISK (193.000 EUR) gekostet. Das berichtet RÚV.

Dabei stammten 11 Mio ISK von Unternehmen, private Spenden erbrachten mehr als 13 Mio ISK. Guðni selbst trug 1,1 Mio ISK bei.

Zum Vergleich hatten die Kosten für alle Präsidentschaftswahlkämpfe vor vier Jahren bei 27 Mio ISK (209.000 EUR) gelegen.

Guðni hatte Spenden von 860 Privatpersonen erhalten.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!