Passqueen Vigdís Skip to content

Passqueen Vigdís

Ein temporeicher MIttag in knallheißer Sonne brachte einer schnellen Lady einen Titel. Umringt von harter Männerkonkurrenz war Vigdís Matthíasdóttir mit ihrer Stute Vera frá Þóroddsstöðum von den 15 Teilnehmern der 100 Meter Rennpassdistanz mit 7,36 Sekunden die schnellste und schönste Reiterin Islands.

Das Rennen hatte seinen Namen verdient, saubere Passläufe, weitgehend ohne hässliches Gezergel, sicher liegende pfeilschnelle Pferde – davon hätte man sich an diesem Turnier mehr gewünscht.

Die Gesamtergebnisse finden sich hier.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts