Obamas Oma besucht Island Skip to content

Obamas Oma besucht Island

Sarah Obama, die Grossmutter des US-Präsidenten Barack Obama, kam vorgestern in Island an, wo sie zehn Tage bleiben wird. Sie kam, um auf die Tears Children Charity (Kindertränen-Organisation) aufmerksam zu machen, die unter anderem Schulen in Kenia baut.

obama-ossur-nato-april09

Obama und der isländische Aussenminister Össur Skarphédinsson auf einem NATO Treffen in 2009. Mit freundlicher Genehmigung des Aussenministeriums.

Die Wohltätigkeits-Organisation wird von Paul Ramses geleitet, einem Kenianer, der in Island lebt und auch die Reise von Frau Obama organisiert hat, berichtet Fréttabladid.

Sarah Obama ist 82 Jahre alt und lebt in Kenia. Sie ist die dritte Frau des Grossvaters väterlicherseits des amerikanischen Präsidenten.

Obwohl sie nicht blutsverwandt sind, spricht der Präsident über sie als „meine Grossmutter” und besuchte sie auch nach Antritt des Präsidentenamts.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter