Nur noch sechs Präsidentschafts-Kandidaten Skip to content

Nur noch sechs Präsidentschafts-Kandidaten

By Iceland Review

Am Freitag gab das Innenministerium bekannt, die Kandidatur von Ástþór Magnússon sei ungültig. Er fällt daher aus dem Rennen um die Präsidentschaftswahl, die am 30. Juni stattfindet.

bessastadir_ps

Bessastaðir, die Residenz der Präsidenten. Foto: Páll Stefánsson.

Grund für sein Ausscheiden ist, dass der Leiter des Überwachungsausschusses des Wahlkreises Nordwest-Island die Echtheit der Unterstützerliste von Ástþór nicht garantieren könne, berichtet visir.is.

Darum gibt es nun nur noch sechs Präsidentschaftskandidaten, nämlich Andrea J. Ólafsdóttir, Ari Trausti Guðmundsson, Hannes Bjarnason, Herdís Þorgeirsdóttir, der aktuelle Staatspräsident Ólafur Ragnar Grímsson und Þóra Arnórsdóttir.

Hier lesen Sie weitere Artikel zur bevorstehenden Wahl.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!