Norwegische Bäckerei wird Gästehaus Skip to content

Norwegische Bäckerei wird Gästehaus

Die Stadtverwaltung von Reykjavík und die nationale Denkmalschutzbehörde haben die Genehmigung erteilt, das Haus Fischersund 3 im Hafenviertel in ein Gästehaus umzuwandeln, berichtete visir.is.

hafenrkv_bv
Blick von der Hallgrímskirche auf das Hafenviertel von Reykjavík. Foto Bernhild Vögel.

Das Gebäude ist ein 1876 gebautes Holzhaus, das Norwegische Bäckerei genannt wird.

Das Haus Fischersund 3 steht auf Grund seines Alters unter Denkmalschutz. Alle Veränderungen am Gebäude sind genehmigungspflichtig und müssen sehr behutsam ausgeführt werden.

Das Haus gehörte der Künstlerin Sólveig Eggertsdóttir, der Frau des Regisseurs, Autors und linksgrünen Parlamentariers Þráinn Bertelsson, und stand schon längere Zeit zum Verkauf. Sigfríður Þorsteinsdóttir, die das Gästehaus am Lokastígur betreibt, hatte um Genehmigung für Umbauten am Gebäude ersucht.

bv

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts