Neues Hotel im Þjórsárdalur Skip to content

Neues Hotel im Þjórsárdalur

Die Pächter des Reykholtslaug, eines Schwimmbades im Þjórsárdalur in Südisland, haben auf der letzten Gemeinderatssitzung des Bezirks Skeið- und Gnúpverjahreppur am 4. März 2015 einen Antrag auf Errichtung eines Gästehauses mit Restaurant neben dem Schwimmbad eingereicht. Mit Eröffnung des neuen Hotels sollen auch die Schwimmanlagen erneuert und verbessert werden, schreibt dfs.is

Das Schwimmbad mit natürlichem heissen Wasser war vor einigen Jahren geschlossen worden, nachdem sich dort ein tödlicher Badeunfall ereignet hatte. In der Vergangenheit hatte es auch Pläne gegeben, dass der Bauherr und vorige Eigentümer, Landsvirkjun, die Schwimmanlage zuschüttet. Landsvirkjun hatte im Jahr 2011 das Schwimmbad an den Bezirk Skeið- und Gnjúpverjahreppur übergeben.

Der Pachtvertrag läuft im Jahr 2022 aus, die Pächter haben ebenfalls beantragt, mehr umliegendes Land zu pachten, um ihre Tourismuspläne verwirklichen zu können.

Das Schwimmbad liegt in einem bislang von Verkehr und Tourismus unberührtem Tal in der Nähe der Ausgrabung Stöng und ist an der Strasse nicht ausgeschildert.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter