Neues Gefängnis eröffnet Skip to content

Neues Gefängnis eröffnet

Heute hat auf der Hólmsheidi ausserhalb von Reykjavík ein neues Gefängnis eröffnet.

„Das ist eine Revolution,“ sagte die leitende Projektmanagerin der Anstalt, Steinunn Valdís Óskarsdóttir, Vísir gegenüber heute.

Vor allem für Frauen ist das Gefängnis ein Schritt in die Zukunft, da acht der 56 Zellen eigens für Frauen geschaffen werden. Steinunn zufolge können Frauen hier auch lange Haftstrafen absitzen. „Das Gefängnis wurde so entworfen, dass Frauen und Männer in separaten Flügeln einsitzen,“ erklärt Steinunn. Das Gefängnis nimmt sowohl Haftbeginner als auch Untersuchungshäftlinge.

Nach Eröffnung des neuen Gefängnisses werden die beiden alten Anstalten in Kópavogur und am Skólavörðustígur in Reykjavík geschlossen.
Doch bevor die ersten Gefangenen nach Hólmsheiði gebracht werden können, muss das Gefängnispersonal sich mit dem Sicherheitssystem vertraut machen. Man rechnet damit, dass der offizielle Betrieb im August beginnen kann.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter