Neue Umfrage: Zufrieden trotz Krise Skip to content

Neue Umfrage: Zufrieden trotz Krise

By Iceland Review

Das öffentliche Gesundheitsinstitut von Island hat drei Umfragen über die Auswirkungen des Bankenzusammenbruchs durchgeführt. Danach halten sich die Isländer für fast so zufrieden wie vor der Krise.

Der isländische Nationalfeiertag in 2007. Foto von Eygló Svala Arnarsdóttir.

„Obwohl einige Leute pessimistisch zu sein scheinen, sind zahlreiche auch zufrieden. Die durchschnittliche Bewertung der Zufriedenheit bei den Isländern in den drei Umfragen liegt bei 7,8 auf der Skala von eins bis zehn, wobei der Durchschnitt in Island gewöhnlich bei acht liegt. Der europäische Durchschnitt aus dem Jahr 2003 liegt bei 7,2. Wir sind nicht eingebrochen“, sagte Dóra Gudrún Gudmundsdóttir, die Direktorin des öffentlichen Gesundheitsinstitutes zum Morgunbladid.

Unmittelbar nach Ausbruch der Krise im Oktober 2008 führte das Gesundheitsinstitut die erste Befragung zur Gesundheit und Wohlbefinden unter 18 bis 80-jährigen Isländern durch. Sechzig Prozent der nach dem Zufallsprinzip aus dem Einwohnerregister ausgesuchten Personen antworteten. Die Umfrage wurde dann im Januar und Juni 2009 wiederholt.

Klicken Sie hier, um über eine andere Umfrage zu lesen, nach der die Isländer derzeit pessimistischer sind als Angehörige anderer Nationen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!