Neue Strasse erleichtert Zugang zum Dettifoss Skip to content

Neue Strasse erleichtert Zugang zum Dettifoss

Eine neue Strasse zu Haupttouristenattraktion Dettifoss, Europas mächtigstem Wasserfall, ist Mitte letzte Woche fertiggestellt worden. Die asphaltierte Strasse erleichtert den Zugang zum Wasserfall und ist eine Revolution für die regionale Tourismusbranche.

dettifoss_ps

Dettifoss. Foto: Páll Stefánsson.

Die neue Strasse liegt westlich des Gletscherflusses Jökulsá á Fjöllum, der den Wasserfall versorgt. Sie verkürzt die Strecke zwischen Reykjavík und Dettifoss in Kilometern nicht, aber sie macht die Fahrt weitaus angenehmer, berichtet ruv.is.

Die alte Strasse in der Nähe von Reykjahlíd am Mývatn war ein Schotterweg und konnte nicht von alen Fahrzeugen genutzt werden. Busfahrer, die Touriosten zum Wasserrfall brachten, fluchten über diese Schotterpiste.

Die neue Strasse liegt erhöht und ist als Hauptstrasse in den Karten eingezeichnet. Die Strassenwacht muss noch entscheiden, ob sie im Winter auch geräumt wird.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts