Neue Fischgefrierfabrik im Osten Skip to content

Neue Fischgefrierfabrik im Osten

Das Fischereiunternehmen Eskja errichtet derzeit eine 7000 qm grosse Aquagefrierfabrik im ostisländischen Eskifjörður, welche im November in Betrieb gehen soll, berichtet RÚV.

Die Fabrik soll täglich 800 Tonnen Fisch verarbeiten können und mit nur wenigen Veränderungen die Leistung auf 1200 Tonne erhöhen können.

Auch wenn die Betriebsprozesse weitgehend automatisch verlaufen, soll es dennoch zahlreiche Arbeitsplätze dort geben. Haukur Jónsson, der Produktionsmanager von Eskja, sagte, dass 40 bis 50 Arbeitsplätze dort geschaffen werden. Eskja will nicht mehr auf See sondern auf Land einfrieren. Das Unternehmen betreibt drei Schiffe.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter