Nach Sturz aus Spalte gerettet und unverletzt Skip to content

Nach Sturz aus Spalte gerettet und unverletzt

Gestern Mittag ist in Þingvellir in der Nähe des Wasserfalls Öxarárfoss ein Tourist in eine 20-30 Meter tiefe Spalte gestürzt, berichtet ruv.is.

ice_sar_thingvellirFoto: Landsbjörg (www.landsbjorg.is)

Er war beim Spaziergang abgerutscht, hatte nach dem Sturz mit seinen Gefährten sprechen können, war jedoch nicht zu sehen.

Mitglieder der Rettungswachten von Selfoss, Mosfellsbær und Hveragerði rückten zur Bergung aus. Ein Bergsteiger kletterte in die Spalte und versah den Verunfallten mit Klettergeschirr.

Im Video des Nachrichtenbeitrags ist zu sehen, dass der Mann völlig unverletzt an die Erdoberfläche geholt werden konnte.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter