Mehr Vögel auf Snæfellsnes Skip to content

Mehr Vögel auf Snæfellsnes

Die Zahl und die Vielfalt der Vögel auf der Nordwestseite der Halbinsel Snæfellsnes sind weitaus höher als das, was frühere Jahreszählungen ergeben haben, erklärt das west-isländische Zentrum für Naturgeschichte.

birdcliff-langanes_psThemenfoto: Páll Stefánsson.

Rund 52.000 Vögel aus 39 Arten wurden in der zweiten Januarwoche gezählt, dies sind 64 Prozent mehr als 2012. Im Kolgrafafjörður und im Hraunsfjörður wurden 25.000 Vögel gezählt, berichtet visir.is.

Wie in der vergangnen Woche berichtet speisten in den letzten Tagen unzählige Vögel im Kolgrafafjörður, wo etwa 25- bis 30.000 Tonnen Hering, die aufgrund von Sauerstoffmangel starben, verrotten und den Vögeln einen reich gedeckten Tisch bieten.

Fréttablaðið schrieb inzwischen, es werde überwacht, dass der tote Hering keinen negativen Einfluss auf die Gesundheit der Vögel ausübt.

Hier lesen Sie mehr über das Heringssterben im Fjord.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter