Meeres-Eis-Konferenz tagte in der Hauptstadt Skip to content

Meeres-Eis-Konferenz tagte in der Hauptstadt

By Iceland Review

Die Bedeutung guter Informationen zum Meeres-Eis zur Gewährung der Sicherheit von Seeleuten stand im Mittelpunkt der Konferenz der International Ice Charting Working Group, die gestern in Reykjavík zu Ende ging.

greenland_02_psThemenfoto: Páll Stefánsson/Iceland Review.

Die Gruppe ist eine der führenden internationalen Gruppen, in denen Fachleuten für Meeres-Eis zusammengeschlossen sind, wie Morgunblaðið berichtet.

Ingibjörg Jónsdóttir von der Universität von Island sagte, die Arbeitsgruppe sei besonders besorgt, weil es doch große Unterschiede hinsichtlich der Zeiten und der Regionen gebe, obwohl das Meeres-Eis zurückgehe.

„Die Leute kriegen alle möglichen Probleme, wenn sie davon ausgehen, dass das Eis jahraus, jahrein das gleiche ist, denn so ist es überhaupt nicht. Dazu kommt, dass der Schiffsverkehr in der Arktis stark ansteigt, was weitere Gefahren birgt,“ sagte sie.

Etwa 55 internationale Gäste und isländische Fachleute nahmen an der Konferenz teil.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!