Manche mögen's heiss - Filmfest im Pool Skip to content

Manche mögen’s heiss – Filmfest im Pool

Beim Reykjavík International Film Festival (RIFF) wird am 24. September im 73 Jahre alten Schwimmbad Sundhöll Reykjavíkur die Komödie von Billy Wilder Some Like It Hot („Manche mögen’s heiss“) mit Marilyn Monroe, Tony Curtis und Jack Lemmon aufgeführt.

Das Schwimmbadkino wurde beim letztjährigen RIFF eingeführt. Die Kinobesucher können beim Schwimmen einen Film geniessen. Mit weissem Sand und Palmen wird im Sundhöllin für die Vorführung von Some Like It Hot eine tropische Atmosphäre geschaffen, weiss Morgunbladid zu berichten.

Das siebte Reykjavík International Film Festival (RIFF) findet dieses Jahr vom 23. September bis zum 3. Oktober statt. Ungefähr 100 Filme kommen zur Aufführung.

Ehrengast ist Jim Jarmusch, der Visionär hinter Klassikern wie Night on Earth, Mystery Train und Broken Flowers. Der Regisseur wird in der Eröffnungsnacht von Islands Präsidenten Ólafur Ragnar Grímson für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Preise werden in zwölf verschiedenen Kategorien vergeben, einschliesslich einer isländischen, einer Jugend- und einer Dokumentarsparte. Im Vordergrund stehen dieses Jahr Produktionen aus Schweden und Polen.

Seit seinem Start im Jahre 2004 ist die nationale und internationale Bedeutung des Festivals gestiegen. Im vergangenen Jahr zählte es 20.000 Besucher.

Hier finden Sie die Webpage des Festivals und das Programm (auf Englisch).

Übersetzung: Bernhild Vögel

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter