Londoner Royal Opera House in isländischem Kino Skip to content

Londoner Royal Opera House in isländischem Kino

faust-operaDas isländische Entertainmentunternehmen Sena wird in diesem Winter Liveübertragungen von Opern und Ballettaufführungen aus dem Royal Opera House in London anbieten.

Als erstes soll die Oper Faust von Charles Gounod übertragen werden. In den Hauptrollen sind Angela Gheorghia und Dmitri Hvorotovsky zu sehen, die Übertragung ist für den 28. September im Háskólabíó in Reykjavík vorgesehen, berichtet das Morgunbladid.

Gounod’s Faust basiert auf Goethes Meisterwerk und ist eine der erfolgreichsten Opern seiner Zeit gewesen. Seine Premiere hatte 1859 in Paris stattgefunden und wird vom Royal Opera House seit 2004 gespielt.

Tickets für die Oper sind bei midi.is erhältlich.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter